Bode_Logo_neu0402

Seit 1986

Kompetenz in Yachttechnik

   

Produkte und Leistungen I Service I Projekte I Aktuelles | wir über uns I Links I Kontakt

   

Startseite  >  Yachttechnik  >  Projekte

Yachtelektronik und Technik

---

Produkte - Leistungen

aktuelle und realisierte Projekte

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen beispielhaft einige interessante, bereits ausgeführte oder aktuell in der Realisierung befindliche Projekte vorstellen.

Refit_regular_1

Um Näheres zu den einzelnen Projekten zu erfahren klicken Sie bitte auf das entsprechende Bild oder die Überschrift.

PC_regular_1
Navigation_regular_1
Elektrik_regular_1
E-Motor_regular_1
Übersicht_regular_1
Projekte_grau_1
Crownline_01

Am Chiemsee sind Verbrennungsmotore verboten, der Kunde wollte jedoch keines der Standardelektroboote fahren, sondern etwas für den Chiemsee besonders besitzen.

Er hat sich dafür in den USA eine Crownline 236 gekauft, die ursprünglich mit über 300PS motorisiert war.

Wir haben den Umbau auf Elektroantrieb unter Verwendung des vorhandenen Sterndrives (Z-Antriebs) realisiert.

Fluchtboot_Antrieb_klein

Verschärfte Vorschriften fordern, dass beim Ladungsumschlag explosiver Stoffe 2 unabhängige Fluchtwege im Gefahrensfall vorhanden sein müssen.

Als flexible Lösung hat der Kunde als zweiten Fluchtweg ein stets einsatzbereites Rettungsboot vorgesehen, mit dem im Notfall die Mannschaft aus dem Gefahrenbereich heraus gelangen kann.

Da es sich beim Einsatzort um explosionsgefährdete Bereiche handelt, sind die hohen Anforderungen an den Explosionsschutz nach den ATEX-Richtlinien zu erfüllen. Dies schließt z.B. den Einsatz eines herkömmlichen Verbrennungsmotors aus.

Wir wurden mit der Planung und Ausführung der vollständigen elektrischen Ausrüstung und elektrischen Antriebsanlage beauftragt.

Katamaran Edel 33, vollständiges Refit der elektrischen Anlage und Navigationselektronik sowie Erneuerung des E-Antrieb

Edel_33_01

Der Eigner hat sich günstig einen Katamaran Edel 33 an der Ostsee gekauft, diesen auf dem Wasserweg über Mittellandkanal, Rhein und Mosel in die Nähe von Trier verholt und dort mit dem kompletten Refit begonnen.

Wir wurden dann mit dem kompletten Refit der elektrischen Ausrüstung, der Navigationselektronik und der Erneuerung der bereits vorhandenen aber völlig verschlissenen elektrischen Antriebsanlage beauftragt.

Aufnahme  Udo Wyklicky

35er nationaler Kreuzer, elektrischer Antrieb integriert im Ruderblatt

Nat_Kreuzer_01

Ein besonders interessantes Projekt. WIr wurden beauftragt einen elektrischen Antrieb für einen nationalen Kreuzer auszuführen, ohne dass der Rumpf verändert wird.

Wir haben hierzu einen Flanschmotor vorgesehen, der in das Ruderblatt integriert wird.

Zusätzlich erhält das Schiff zum erstenMal in seinem langen Leben eine elektrische Ausrüstung.

< c> Bode Industrie und Marineelektronik 2002 ... 2017

Redaktionsschluß 17.09.2017