Bode_Logo_neu0402

Seit 1986

Kompetenz in Yachttechnik

Fahrhebel und Motorsteuerung

Elektronikbox EHS-U-EB

  • Ideal für den Eigenbau eines individuellen Fahrschalters
  • komplette Elektronik identisch zum EHS-U-D, lediglich das geeignete Potentiometer muß angeschlossen werden
  • universell anwendbar für 1 und 2 Motoren Antriebsanlagen
  • Steuerspannung für Motordrehzahl 0 ... 10V oder 0 ... 5V wählbar
  • einstellbare Drehzahlobergrenze
  • getrennte Fahrtrichtungssteuersignale, wählbar high oder low-aktiv
  • Anschluß für Schlüsselschalter
  • Anschluß für 2 Status-LED mit 3 Anzeigezuständen (eingeschaltet, vorwärts, rückwärts), getrennt für Steuerbord- und Backbord Antrieb
  • interierter Freigabekontakt, wählbar high oder low-aktiv
  • weiter Betriebsspannungsbereich 15 ... 60V, optional 9 ...18V DC und 18 ... 72V DC
  • sehr kompakte Abmaße 120 x 100 x 38mm
  • eingebaut in einem robusten Aluminiumgehäuse
  • unkomplizierter elektrischer Anschluß mittels Leiterplattenklemmen bzw. Steckverbinder
  • Qualität “Made in Austria”
EHS-U-EB innen 01

Es wird immer Situationen geben, in denen keiner unser EHS-U Fahrschalter eingesetzt werden kann, sei es, dass kein passender Einbauort zu finden ist, sei es, dass eine individuelle Optik gefordert wird..

In diesen Fällen ist die EHS-U Elektronikbox die richtige Wahl.

In einem robusten, kompakten Aluminiumgehäuse ist die komplette EHS-U Elektronik eingebaut, lediglich die Potentiometer, falls gewünscht der Schlüsselschalter und die Status-LED sind anzuschließen. Dies erfolgt ganz einfach mit Steuerleitungen an 5 eindeutig gekennzeichneten Klemmen auf der Leiterplatte. Der Motorcontroller und die Stromversorgung erfolgen wie beim EHS-U auch über 2 Steckverbinder.

Damit stehen Ihnen alle Möglichkeiten der standard EHS-U zum Bau Ihres ganz Ihren Vorstellungen entsprechenden und zum Design der Yacht passenden Fahrschalters zur Verfügung.

Preise (incl. 20% MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikelbezeichnung

Beschreibung

Artikelnummer

Preis (EUR)

EHS-U-EB

Elektronikbox zum idividuellen Eigenbau eines Einhebelfahrschalter komplett für 1 oder 2 Motoren, Ausführung 15 ... 60V

6600000576

287,00

EHS-U-EB-12V

Elektronikbox zum idividuellen Eigenbau eines Einhebelfahrschalter komplett für 1 oder 2 Motoren, Ausführung 9 ... 18V, galvanische Trennung

6600000577

305,00

EHS-U-EB-HV

Elektronikbox zum idividuellen Eigenbau eines Einhebelfahrschalter komplett für 1 oder 2 Motoren, Ausführung 18 ... 72V, galvanische Trennung

660000078

305,00

technische Daten EHS-U-EB

Betriebsspannung

15... 60V (Standardausführung), 18 ... 72V DC (Ausführung HV), 9 ... 18V (Ausführung 12V), Ausführungen 12V und HV mit galvanischer Trennung Betriebsspannung und Steuersignale

Fahrsignal getrennt für jeden Motorl

0 ... 10V DC oder 0 ... 5V DC (einstellbar über Jumper)

symmetrisch für vorwärts und rückwärts, 0V entspricht Fahrschaltermittelstellung

Fahrsignalbegrenzung

einstellbar mit Potentiometer über gesamten Bereich des Fahrsignals gemeinsam für beide Motoren

Fahrtrichtung getrennt für jeden Motor

getrennte Signale für vorwärts und rückwärts

High aktiv = Betriebsspannung oder 12V, Low aktiv = GND (wählbar über Jumper)

Fahrschaltermittelstellung = offener Ausgang (Relaisausgang)

Fahrsperre

Bei Fahrschaltermittelstellung getrenntes Signal zum Sperren des Motors, Relaisausgang

einstellbar über Jumper: Sperre = GND, Freigabe = offen oder Speere = offen, Freigabe = GND

Status LED

aus = EHS-U ausgeschaltet, grün blinkend = EHS-U eingeschaltet, Fahrschalter Mittelstellung, grün = beide Motoren vorwärts, rot = beide Motoren rückwärts, 2x 3 pol Klemmanschluß für 2 LED getrennt für beide Motoren

Schlüsselschalter

2 pol. Klemme für Schlüsselschalter, schaltet EHS-U ein/aus, schaltet Betriebsspannung bis 2A auf separatem Ausgang

Leitungsquerschnitte, zulässige Kabellängen

Potentiometer und LED: 0,25mm², max. 2m; Anschluß Schlüsselschalter: 0,5mm², max. 2m; Stromversorgung: 0,5 ... 1,0mm², max. 10m; Steuerleitungen Motorcontroller: 0,50mm², max. 10m

Ausführung

Aluminiumgehäuse mit verschraubten Deckel und umlaufender Dichtung. 2x Kabeldurchführungen

Abmaße

100 x 120 x 38 (B x L x H, ohne Kabeldurchführungen)

Schutzart

Frontplatte und Kabeldurchführung IP65, umlaufende Gummidichtung

Befestigung

3x Bohrung 3,6mm im Gehäuseinneren

< c> Bode Industrie und Marineelektronik 2002 ...2019

Redaktionsschluß 29.11.2019