Bode_Logo_neu0402

Seit 1986

Kompetenz in Yachttechnik

Elektrischer - Unterwasser Flanschmotor (POD-Antrieb)

made in Austria

Wir m├Âchten Ihnen hier unseren neuentwickelten POD-Antrieb vorstellen, der ab sofort verf├╝gbar ist.

Hier die wichtigsten Features:

  • 2 Leistungsbereiche EFM-48-3.7 mit 3,7kW und EFM-48-7.5 mit 7,5kW Wellenleistung
  • geringe Wellendrehzahl von max. 1.530 RPM
  • hohes Drehmoment von 23,1Nm (EFM-48-3.7) bzw. 46,8Nm (EFM-48-7.5)
  • Betriebsspannung 48V
  • sehr hohe Rekuperationsleisung (ca. 50%) m├Âglich
  • absolut wartungsfreier hochpoliger hightech BLDC-Motor “Made in Germany”
  • Standardwellenabgang 25mm Welle mit Konus 1:10
  • Zum Lieferumfang geh├Ârt ein 3-Blatt Bronze.Festpropeller, der genau passend auf Ihr Schiff hin berechnet wird
  • Geringe Abma├če, daher optimales Str├Âmungsverhalten, L├Ąnge einschlie├člich Wellenmutter 643mm, L├Ąnge des eigentlichen PODs 545mm. Durchmesser des PODs 130mm
  • hohe Wartungsfreundlichkeit, ob im Havariefall oder durch einfachen Verschlei├č sind alle Teile, insbesondere die  Verschlei├čteile wie Wellendichtungsringe und Kugellager problemlos ohne Spezialwerkzeuge austauschbar.
  • Extremer Korrosionsschutz, alle Teile sind nicht nur mit hochwertiger seewasserbest├Ąndiger 2-K Beschichtung vor Korrosion gesch├╝tzt sondern zus├Ątzlich eloxiert. Die Propellerwelle besteht selbstverst├Ąndlich aus absolut seewasserbest├Ąndigem Edelstahl
Landeslogo_4c_150x150

Die Entwicklung des Projekts wurde vom Land Tirol gef├Ârdert.

EFM-48-3_6_Seite

Der Lieferumfang beinhaltet:

  • Pod-Antrieb mit Standardwellenabgang 1:10 Konus, 25mm Welle, M16x1,5 Wellenmutter
  • Festpropeller, 3 Blatt, Bronze
  • Opferanode (Zink)
  • stufenlose Regeleinheit mit Sicherung und Hauptsch├╝tz montiert auf Aluminiummontageplatte
  • Einhebelschaltung f├╝r Seitenmontage mit Schl├╝sselschalter und Status - LED mit Anschlu├čkabel zur Motorelektronik (5m)
  • Kabelsatz Motor - Regelelektronik und zum Batteriehauptschalter (3m)
  • Batteriehauptschalter
  • Bluetooth Adapter zur ├ťberwachung und individuellen Programmierung des Antriebs
  • Dokumentation

< c> Bode Industrie und Marineelektronik 2002 ...2021

Redaktionsschlu├č 18.02.2021