Bode_Logo_neu0402

Seit 1986

Kompetenz in Yachttechnik

Sie sind hier: Startseite  >  Yachttechnik  >  Projekte > Volvo Penta MD2001

Umr├╝stung eines Volvo Penta MD2001 Sail Drive auf 5kW Elektromotor

Auf den oberbayerischen Seen herrschen strenge Einschr├Ąnkungen bez├╝glich der Benutzung von Verbrennungsmotoren. Daher kam der Eigner einer Bavaria Segelyacht auf uns zu, um den Dieselmotor seines Schiffes gegen einen elektrischen Antrieb zu tauschen.

Entgegen der ersten ├ťberlegung des Eigners den kompletten Antrieb einschlie├člich des Sail Drives zu ersetzen, konnten, da der Sail Drive und das Wendegetriebe vollkommen in Ordnung waren, diese Komponenten weiter verwendet und damit ein gr├Â├čerer Betrag eingespart werden.

Zusammenstellung 03

Der alte Dieselmotor mit allem was dazu geh├Ârt wurde vom Eigner in Eigenregie ausgebaut, anschlie├čend haben wir die Einbauabma├če an Bord abgenommen und eine 3D Konstruktion des an das Wendegetriebe anzuflanschenden elektrischen Antriebs erstellt.

Im Anschlu├č daran wurden die 2D Fertigungszeichnungen jedes Einzelteils erstellt, die einzelnen Komponenten bei uns gefertigt, danach eloxiert,  zusammengebaut, die elektrischen und elektronischen Komponenten montiert und verdrahtet und zuletzt erfolgte ein umfassender Testlauf am Pr├╝fstand.

Motor alt 04

Sail Drive mit dem zu ersetzenden Dieselmotor Volvo Penta MD2001

3D Modell des neuen elektrischen Antriebkopfs

Jetzt konnten wir an den Kunden einen umweltfreundlichen, leistungsf├Ąhigen und fast wartungsfreien elektrischen Antrieb ausliefern, bei dem der Umbauaufwand an Bord gegen Null ging. Das Fundament blieb absolut unver├Ąndert, die Steuerung von Motor und Wendegetriebe erfolgte ├╝ber die gleichen Bowdenz├╝ge und dem bisherigen Fahrschalter, lediglich die Batterien und der Schl├╝sselschalter mu├čten noch angeschlossen werden.

Montage 01

Endmontage des Sail Drives

< c> Bode Industrie und Marineelektronik 2002 ...2020

Redaktionsschlu├č 12.11.2020